ZWEITMEINUNG

Termin vereinbaren

Ehrliche Zweitmeinung einholen

Für uns im Zentrum: Sie.

Auch im Bereich der Zahnmedizin gilt: Vor einer wichtigen Entscheidung (beispielsweise für oder gegen eine Operation) empfiehlt sich eine umfangreiche Abwägung sämtlicher Optionen. Das Team der Zahnarztpraxis Nadjar ist der Überzeugung, dass bei gesundheitlichen Fragen, zum Beispiel im Rahmen einer umfangreichen Zahnsanierung, keineswegs ausschließlich der Preis im Vordergrund stehen sollte. Es geht uns schlichtweg darum, den für jeden Kunden individuellen und besten Weg unter Berücksichtigung sämtlicher Faktoren der Zahnheilkunde ausfindig zu machen. Ohne Zeitdruck und ohne Voreingenommenheit! Für uns spielen demnach sowohl der Befund als auch die alternativen Therapien, die Ursache der Beschwerden und die Kosten des Materials, der Aufwand sowie die Komplexität der Behandlung entscheidende und stets individuell zu evaluierende Rollen. Sollte Ihnen also eine Planung, ein Heil- und/oder Kostenplan (Kostenvoranschlag) bereits vorliegen, geben wir Ihnen gerne eine Einschätzung zu den betreffenden Dokumenten beziehungsweise Befunden.

Die Experten in der Zahnarztpraxis Nadjar in Fürth zeigen jedem Patienten in detaillierten und transparenten Verfahren auf, welche Art von Kosten im Rahmen einer Zahnbehandlung von der Krankenkasse übernommen werden. Selbstverständlich gehört auch die Darlegung des Eigenanteils zu unserem Zweitmeinungsangebot. Ganz gleich, ob Sie bereits einen Kostenvoranschlag erhalten haben, oder nicht! Egal, ob Implantat, Prothese, Krone, Zahnreinigung oder Brücke: Eine klare, offene und ehrliche Kommunikation ist Ihnen als Patient/In bei uns sicher. Probieren Sie unseren Zweitmeinungsdienst aus und holen Sie sich einen Heil- und Kostenplan (HKP) oder einen Kostenvoranschlag (KVA) ein beziehungsweise lassen Sie diesen überprüfen.

Warum es Sinn macht, sich bei großen Eingriffen eine Zweitmeinung einzuholen

Seit 2005 übernehmen Krankenkassen ausschließlich die Regelsätze für Zahnarztbehandlungen. Jede Art weiterreichender Behandlungen, beispielsweise für Implantate oder Prothesen, sind demnach anteilig oder gänzlich vom Patienten selbst zu zahlen! Immerhin: Ein Heil- und Kostenplan (HKP) beziehungsweise ein Kostenvoranschlag (KVA) machen die ins Visier genommenen Behandlungsmaßnahmen in puncto Umfang, Material und nicht zuletzt in puncto Preis vergleichbar.

Das Ergebnis einer Zweitmeinung ist häufig, dass die kostengünstigste zahnärztliche Behandlung nur selten die medizinisch hochwertigste Behandlung ist. Selbiges gilt allerdings auch für das andere Extrem: Nicht die kostspieligste Behandlung muss zwangsläufig auch die Beste sein!

Die Team der Zahnarztpraxis Nadjar rät deshalb: Fällen Sie erst eine Entscheidung für oder gegen einen Eingriff, nachdem Sie alle Fragen gestellt und beantwortet bekommen haben. Soll heißen: Ist Ihnen irgendetwas unklar, so fragen Sie unsere Experten – gerne auch zwei Mal. Wir klären Sie garantiert auf. Sachlich, freundlich, zielführend.

Termin für eine Zweitmeinung vereinbaren

Sie möchten sich eine Zweitmeinung einholen? Sie sind überfordert mit einem eingereichten Heil- und Kostenplan (HKP) beziehungsweise einem ausgestellten Kostenvoranschlag (KVA)? Holen Sie sich eine Zweitmeinung ein! Vereinbaren Sie hierfür am besten gleich einen Termin, entweder telefonisch oder schriftlich. Neben der Patienten-Hotline steht Ihnen schließich auch ein (kostenloses) Kontaktformular zur Verfügung. Sollten Sie einen Rückruf wünschen, so teilen Sie uns dies einfach mit. Wir freuen uns, Ihnen mit unserer Expertise und zum Beispiel mit einer Zweitmeinung weiterhelfen zu dürfen.

    Waren Sie schon einmal bei uns?*