HOCHWERTIGE ZAHNFÜLLUNGEN UND INLAYS

Termin vereinbaren

Zahnfüllungen und Inlays in Fürth

Willkommen bei Ihrem Zahnarzt für Füllungen und Inlays in Fürth

Jahr für Jahr werden in Deutschland rund 50 Millionen von Karies angegriffenen Zähne von Zahnärzten behandelt! Immerhin: Mittlerweile gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, Zahnlöcher zu reparieren. Der Erfolg und die Therapiemaßnahmen hängen allerdings von der Größe und der Lokalisation des Lochs ab. Auch die verwendeten Materialien spielen eine Rolle. Denn: Füllung ist nicht gleich Füllung!

Kostenfreie Kassenfüllung in der Praxis Nadjar

Die Zahnarztpraxis Nadjar ist aus tiefster Überzeugung eine amalgamfreie Praxis: Bei uns werden grundsätzlich keine Amalgamfüllungen verarbeitet! Um Ihnen eine vergleichbare Alternative zu bieten, haben wir uns auf Kompomerfüllungen spezialisiert. Für alle Krankenkassenpatienten gilt: Die Zahnfüllung auf Kompomerbasis ist kostenlos, denn die Krankenkasse übernimmt die Behandlung.

Kompomer ist ein Kombinationswerkstoff: Hergestellt aus Kunststoff und Glasionomerzement verbindet es die Vorteile beider Stoffe. Das Ergebnis? Eine belastbare und außerdem optisch (es ist eine weißliche opake Füllung und auch etwas gräulich) ansprechende Zahnoberfläche. In ästhetischer Hinsicht ist eine Kompomerfüllung angesichts der weißlichen Färbung einer Zahnfüllung auf Grundlage von Amalgam überlegen. Vor allem gelten Kompomer-Lösungen als umweltschonend. Besonders kleine bis mittlere Restaurationen gelingen mit Kompomer sehr gut. Dies liegt an der Fülltechnik: Via Einschichtverfahren wird das Kompomer als weiche Masse in den Zahn gefüllt und anschließend mit einer UV-Lampe ausgehärtet.

Kostenfreie Kassenfüllung in der Praxis Nadjar

Welche Vorteile hat eine Kunststofffüllung?

  • Optisch stimmiges Aussehen
  • Stabile Kaufunktion
  • Ästhetisch ansehnliche und natürliche Oberfläche
  • Durch Klebung des Zahns besonders robust
  • Für Allergiker besonders geeignet

Welche Vorteile hat ein Inlay?

  • Nachweisliche Langlebigkeit
  • Anspruchsvolle Ästhetik (Keramik)
  • Hoher Hygienefaktor
  • Optimaler Randschluss am Zahn
  • Keine allergischen Reizungen bekannt
  • Gute Biokompatibilität für Körperverträglichkeit
Zahn-Zähne vor und nach dem Auffüllen

Achtung: Amalgam und Zement – nicht mit uns!

Bei der klassischen Amalgamfüllung hingegen handelt es sich um eine Legierung aus Quecksilber, Silber, Kupfer und Zinn. Amalgam ist als das am längsten verwendete Füllungsmaterial in der Zahnmedizin bekannt. Aufgrund des Quecksilberanteils wird dieser Stoff jedoch kontrovers diskutiert. Zwar gibt es bislang keine eindeutigen Beweise, die das angebliche Krebsrisiko belegen, das von Quecksilber in jeder Form ausgehen soll. Doch wieso das Risiko eingehen, wenn es nachweislich verträglichere Alternativen gibt?

Und dennoch: Amalgam wird nach wie vor in vielen Zahnarztpraxen verarbeitet. Denn in der Gesetzlichen Krankenversicherung ist die Standardfüllung aufgrund ihrer Kosteneffizienz als Regelleistung fest verankert und wird zu 100 Prozent von der Gesetzlichen Krankenkasse übernommen. Neben gesundheitlichen(ist nicht bewiesen besser nicht umweltfreundlich) Bedenken sprechen die wenig ästhetischen, weil vom natürlichen Zahnschmelz abweichenden (Teints )gegen den Einsatz von Amalgamlösungen. Als Alternative werden in einigen Zahnarztpraxen Zementfüllungen implementiert. Diese Form mag zwar weniger gesundheitsgefährdend sein, gilt allerdings als instabil. Eine Zementfüllung wird schnell spröde und bekommt vorzeitig Mikrorisse. Bei uns werden weder Amalgam noch Zement für Füllungen verwendet!

Kostenfreie Kassenfüllung in der Praxis Nadjar

Eine Kompositfüllung gilt als eine beliebte Alternative gegenüber einer Kompomerfüllung. Bei dieser Füllung wird das Material über ein Bindemittel mit dem Zahn „verklebt“. Das keramikähnliche Füllmittel besteht zu rund 20 Prozent aus Kunststoff. Die übrigen 80 Prozent machen feinste Keramikteile aus. Das Besondere: Der Kunststoff wird, anders als eine starre Zahnfüllung wie zum Beispiel bei einem Inlay oder Onlay, in einem formbaren, weichen Zustand unmittelbar in das Loch gefüllt. In mehreren Schichten! Bei diesem „Mehrschichtverfahren“ kann das Komposit nicht nur geformt, sondern auch zügig ausgehärtet werden, indem eine UV-Lampe eingesetzt wird. Die Zahnarztpraxis Nadjar verwendet übrigens ausschließlich die hochwertigsten Komposite und bezieht diese mitsamt ihren Begleitprodukten ausschließlich von führenden Herstellern.

Keramik-Inlays-Fuerth

Hohe Qualität für zufriedne Kunden: Keramikinlay

Bei Keramikinlays handelt es sich um hochwertige Keramikmassen, die in vielen einzelnen Schichten vom Zahntechniker geformt werden. Bekannt und beliebt sind Keramikinlays aufgrund ihrer besonders hohen Qualität und Widerstandsfähigkeit. So beträgt die Haltbarkeitsdauer als Zahnersatz durchschnittlich fünf bis zehn Jahre! Zudem punkten Keramikinlays mit der Möglichkeit, über eine individuelle Farbgestaltung in einem hohen Grad an den vorhandenen Zahn angepasst werden zu können.

Keramikinlays können übrigens aus Glaskeramik, Oxid- und Zirkonoxidkeramik bestehen. In allen Fällen ist die Füllung und lichtdurchlässig. Deshalb sind Keramikfüllungen nahezu unsichtbar und die natürliche Ästhetik der Zähne wird nicht beeinflusst. Außerdem stärken Keramikinlays aufgrund der Verklebung mit dem Zahn die übrige Substanz des Gebisses und sind biologisch gut verträglich. Denn Keramik an sich brilliert durch eine hohe Biokompatibilität. So sind gesundheitliche Risiken oder Allergien nicht bekannt.

Was unsere Kunden sagen

Termin für eine Inlay Füllung vereinbaren

Sie möchten eine Inlayfüllung für Ihre Zähne nutzen? Sie haben Fragen zu unserem Vorgehen oder besondere Wünsche? Kein Problem! Unser Serviceteam steht Ihnen in sämtlichen Fragen mit hilfreichen Auskünften zur Verfügung. Für eine endgültige Planung besuchen Sie uns am besten in der Zahnarztpraxis Nadjar in Fürth. Zwecks Terminvereinbarung rufen Sie uns entweder an, schreiben uns eine Mail oder nutzen das kostenlose Kontaktformular.

    Waren Sie schon einmal bei uns?*